CA L L C E N T E R - S Y S T E M E
ISDN ist unser Geschäft



 


Um mit ISDNphone 2 aus einem normalen PC einen Telefon-Arbeitsplatz zu machen, ist spezielle Hardware notwendig. ISDNphone ist dabei Steuersoftware, die alle benötigten Einheiten verbindet und dem Anwender als Benutzeroberfläche dient. Je nach Einsatzgebiet werden unterschiedliche Anforderungen gestellt. Auf dieser Seite bekommen Sie eine Anleitung, die Schritt für Schritt zum für Sie optimalen System führt.

Schritt 1 | Schritt 2 | Schritt 3
Schritt 1: Auswahl der ISDNphone 2 Variante
Die wichtigste Entscheidung ist die Wahl der Sprachqualität:
Hohe Sprachqualität für professionelle Ansprüche
oder
Eingeschränkte Qualität mit evtl. auftretenden Hall- und Echoeffekten
 

ISDNphone 2 steht als ausführbares Programm in einer Standard-Version und einer DSP-Version zur Verfügung. Die wichtigsten Funktionen der DSP-Version sind darüberhinaus in einer Windows-DLL enthalten.
Je nach Sprachqualität können die folgenden ISDNphone-Varianten eingesetzt werden:

Bei Auswahl der hohen Sprachqualität:

ISDNphone 2 DSP oder ISDNphone 2 DSP DLL Telefonmodul

Bei Auswahl der eingeschränkten Sprachqualität:

ISDNphone 2 Standard

 
Schritt 1 | Schritt 2 | Schritt 3
Schritt 2: Beispiel-Systeme
Die am häufigsten benötigten System-Kombinationen werden in der folgenden Liste ausführlich mit Vor- und Nachteilen präsentiert.
 
System 1
Eicon Dialogic DIVA ISDN+CT
Hochqualitative Sprache mit ISDNphone 2 DSP oder DSP DLL Telefonmodul
Funktionsmerkmale des Systems
Die Eicon DIVA ISDN+CT ist sehr vielseitig und damit für alle Einsatzbereiche geeignet, in denen erweiterte Fähigkeiten der ISDN-Karte notwendig sind und die Technik des ISDN ausgereizt werden soll.
 
Professionelle Sprachqualität ohne Echo oder Halleffekte
Unterstützung aller Komfort-Telefonie-Merkmale
Mitschneiden von Telefongesprächen
 
Benötigte Ausstattung: PC Beispiel-Komponente
Basis-PC Standard-PC freier Wahl
DSP-ISDN-Karte Eicon DIVA ISDN+CT
ISDNphone 2 DSP oder DSP Telefonmodul ISDNphone 2 DSP
   
Benötigte Ausstattung: Sprach Ein- /Ausgabe  
Hand/Headset mit Klinkenstecker siehe Bezugsinformationen
oder  
Hand/Headset mit RJ-11 Anschluss siehe Bezugsinformationen
System 2
Billion BIPAC PCI pro
Hochqualitative Sprache mit ISDNphone 2 DSP oder DSP DLL Telefonmodul
Funktionsmerkmale des Systems
Die Billion BIPAC PCI pro DSP-ISDN-Karte ist eine für die meisten Anwendungsbereiche ausreichende ISDN-Karte. Sie ermöglich das komfortable Telefonieren auf einer oder zwei Leitungen sowie den Versand von DTMF-Tönen und die wichtigsten ISDN-Komfortfunktionen (Makeln, Konferenz, Call Transfer). Sie unterstützt nicht den Empfang von DTMF-Tönen. Telefongespräche können nicht ohne zusätzliche Hilfsmittel aufgezeichnet werden.
 
Professionelle Sprachqualität ohne Echo oder Halleffekte
Unterstützung der wichtigsten Komfort-Telefonie-Merkmale
Mitschneiden von Gesprächen nur mit zusätzlicher Soundkarte möglich
Erweiterte ISDN-Merkale (z.B. Empfangen von DTMF-Tönen) nicht oder nur eingeschränkt verfügbar
 
Benötigte Ausstattung: PC Beispiel
Basis-PC Standard-PC freier Wahl
DSP-ISDN-Karte Billion BIPAC PCI pro Billion BIPAC PCI pro
ISDNphone 2 DSP oder DSP Telefonmodul ISDNphone 2 DSP
   
Benötigte Ausstattung: Sprach Ein- /Ausgabe  
Hand/Headset mit Klinkenstecker siehe Bezugsinformationen
oder  
Hand/Headset mit RJ-11 Anschluss siehe Bezugsinformationen
 
Aufzeichnen von Telefongesprächen mit der Billion BIPAC PCI pro
Die BIPAC PCI pro ISDN-Karte ermöglicht leider nicht das direkte Aufzeichnen der ISDN-Sprachdaten auf die Festplatte. Falls diese Funktion dennoch benötigt wird kann sie über einem Umweg erreicht werden: Die BIPAC PCI pro leitet den gesamten Sprachverkehr auf eine Klinkenstecker-Buchse. Diese Buchse kann mit dem Line In Eingang einer zusätzlich im System zu installierenden Soundkarte verbunden werden. Wird nun während einem Telefongespräch mit dem Audiorecorder der Line In Eingang der Soundkarte in eine Datei aufgezeichnet, liegt das Telefongespräch in digitaler Form auf der Festplatte vor.
Eine Funktion für ISDNphone DSP, die Aufnahme des Telefongespräch automatisch zu synchronisieren, ist in Planung.
System 3
Small Business und Privatanwender
Eingeschränkte Qualität mit ISDNphone 2 Standard
Funktionsmerkmale des Systems
Computer-Telefonie über die Soundkarte ist mit diesem System kein Problem. Allerdings muss mit dem Auftreten von Hall- und Echoeffekten gerechnet werden. Diese Lösung ist vor allem dann sinnvoll, wenn es nicht auf optimale Sprachqualität ankommt.
 
Eingeschränkte Sprachqualität, teilweise mit Echo und Halleffekten
Unterstützung aller Komfort-Telefonie-Merkmale (je nach verwendeter ISDN-Karte)
Mitschneiden von Telefongesprächen
 
Benötigte Ausstattung: PC Beispiel-Komponente
Basis-PC Standard-PC freier Wahl
ISDN-Adapter für Telefonie über Soundkarte AVM Fritz!Card PCI v2.0
ISDNphone 2 Standard ISDNphone 2 Standard
   
Benötigte Ausstattung: Sprach Ein- /Ausgabe  
Soundkarte und Creative SoundBlaster Live!
Hand/Headset mit Klinkenstecker siehe Bezugsinformationen
oder  
Hand/Headset mit USB-Anschluss siehe Bezugsinformationen
Schritt 1 | Schritt 2 | Schritt 3
Schritt 3: Überblick über verfügbare CTI-Hardware-Komponenten
Die hier aufgeführten Komponenten werden für ein CTI System benötigt und finden in den Beispiel-Systemen Anwendung. Je nach Einsatzzweck kann die Ausstattung variieren. Deshalb ist es wichtig, einen Überblick über die verschiedenen Ausstattungsmerkmale zu bekommen.
Siehe dazu auch Schritt 3: Beispiel-Systeme.
 
Basis-PC

Standard PC mit Intel Pentium II Prozessor (oder einem anderen Prozessor mit gleicher oder besserer Rechenleistung) und Betriebssystem Windows 98, ME, NT 4.0, 2000 oder XP.

   
ISDN-Adapter ISDN-Adapter werden meistens als Steckkarten in einen PC eingebaut, existieren aber auch mit USB- oder seriellem Anschluss und als PCMCIA-Karten. Wichtig für den Betrieb mit ISDNphone ist die Unterstützung der CAPI 2.0 Schnittstelle. Weiterhin wird ein ISDN-Basisanschluss oder eine ISDN-Nebenstellenanlage mit S0-Anschluss vorausgesetzt, die das Euro-ISDN-Protokoll unterstützt.
 

ISDN-Adapter für Telefonie über die Soundkarte
Für die Telefonie über die Soundkarte ist eine qualitativ hochwertige ISDN-Steckkarte den USB- oder seriellen Anschlussarten vorzuziehen (z.B. AVM Fritz!Card PCI v2.0 Steckkarte). Hinweise zu System-Komponentenen, bei denen mit ISDNphone Standard gute Ergebnisse erzielt wurden, finden sich in einer Kompatibilitäts-Liste.

 

DSP-ISDN-Karte für Telefonie mit hoher Sprachqualität
Für hochqualitative Sprach - Ein- und Ausgabe werden spezielle DSP-ISDN-Karten benötigt. Dazu verwenden diese Karten einen Signalprozessor, um die Sprachdaten direkt auf ein Hand/Headset auszugeben. Für weitere Details zu dieser Technik finden sich hier.

   
Soundkarte

Eine Soundkarte kann entweder auf dem Motherboard integriert oder als Steckkarte in das System eingebaut sein. Die im System verfügbaren Soundkarten werden von ISDNphone erkannt und können vom Anwender im Programm als Ein- bzw. Ausgabegeraet für Sprachdaten gewählt werden.
Für Telefonie über die Soundkarte ist qualitativ hochwertige Soundkarte mit aktuellen Treiberversionen vorzuziehen (z.B. Creative Soundblaster). Hinweise zu System-Komponenten, bei denen mit ISDNphone 2 gute Ergebnisse bei der Telefonie über Soundkarte erzielt wurden, finden sich hier.

   
Hand/Headsets Ein Headset kombiniert Kopfhörer und Mikrophon zur Aufnahme und Wiedergabe von Sprache.
Als Handset wird ein Handapparat bezeichnet, mit dem der Anwender telefoniert. Es kann anstatt eines Headsets verwendet werden.
  Hand/Headset mit Klinkenstecker-Anschluss
Die Steckverbindungen (1x Mikrophon, 1x Kopfhörer) können an Soundkarten und direkt an die DSP-ISDN-Karten Billion BIPAC PCI pro und Eicon DIVA ISDN+CT angeschlossen werden. Damit ist sowohl Soundkarten-Telefonie als auch professionelle Telefonie mit hoher Sprachqualität möglich.
  Hand/Headset mit USB-Anschluss
Das Hand/Headset wird an den USB-Port angeschlossen, wodurch keine Soundkarte zum Anschluss benötigt wird. USB-Hand/Headsets müssen sich im System als Soundkarte anmelden, damit sie von ISDNphone 2 angesprochen werden können. Professionelle Telefonie mit den speziellen DSP-ISDN-Karten Billion BIPAC PCI pro und Eicon DIVA ISDN+CT ist damit allerdings prinzipbedingt nicht möglich.
  Hand/Headset mit RJ11-Anschluss
Die ISDN-DSP-Karten Billion BIPAC PCI pro und Eicon DIVA ISDN+CT verfügen über Anschlüsse für diesen speziell bei Telefonzubehör anzutreffenden Anschluss-Stecker, gängige Soundkarten dagegen nicht. Hand/Headsets mit RJ11-Anschluss können deshalb nur mit diesen ISDN-Karten betrieben werden.
 

 

Suche  Impressum
 

Software im SoftGuide Softwareführer