F U N K T I O N S Ü B E R S I C H T
ISDN ist unser Geschäft



 

Hier finden Sie die wichtigsten Funktionen von ISDNphone 2 Standard und DSP

Anwendungsgebiete

Anzeige der ISDNphone-Statusinformationen im gesamten Windows-Netzwerk mit dem ActiveX Monitor Control.. Fernsteureung mittels COM-Schnittstelle.
Anwahlmöglichkeit aus dem Adressbuch, per Kurzwahl, komfortabel per TAPI* aus jeder dazu fähigen Anwendung (z.B. MS Outlook, Lotus Organizer u.v.a.) oder über die Kommandozeile aus eigenen Anwendungen (z.B. MS Access).
Das ausführliche Journal erlaubt den Einsatz als komfortablen Anrufmonitor
Ideal als Schaltzentrale der T-Net-Box: Abfrage von Nachrichten, gleichzeitig Aufzeichnung und Archivierung auf dem PC. Einfaches ein- und ausschalten der T-Net-Box mit der Anrufweiterschaltung. Das lästige Eintippen von Zahlenkolonnen auf ihrem Telefon entfällt komplett.
Die einfach und intuitiv zu bedienende Oberfläche erlaubt die Steuerung wahlweise per Maus oder Tastatur

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Komfortable Nummerneingabe: Entweder direkt im wählbaren oder im kanonischen Format (z.B. "+49 (815) 4711"). Nicht wählbare Zeichen werden automatisch herausgefiltert. Auch die Eingabe von Vanity-Nummern ist möglich (z.B. 0800-FREECALL). Die Übersetzung erfolgt automatisch nach dem in Deutschland gültigen Standard.
Senden von Sounddateien über eine bestehende Verbindung (einfach per Drag&Drop)
Mitschneiden von Gesprächen
Automatische Übernahme der Telefonie-Einstellungen (Landes- , Ortsvorwahl) aus den Systemeinstellungen
Direkter Zugriff auf die Einstellungen von Mikrophon und Lautsprecher
Betrieb an einer Nebenstelle möglich
Aktivieren, Deaktivieren und Abfragen von Anrufweiterschaltungen im Amt
Weite Einstellmöglichkeiten, auf welche MSN und Anrufer reagiert bzw. nicht reagiert werden soll. Damit lassen sich Konflikte mit anderen TK-Endgeräten vermeiden.
Automatische oder Manuelle Einstellmöglichkeit der Soundqualität und damit optimale Anpassung an Ihr System
Aufzeichnung aller ankommenden und gehenden Gespräche mit Namen des Anrufers, Zeitpunkt, Gebühren und Dauer.
Die Daten von Journal und Telefonbuch können im ASCII Format im- und exportiert werden.
Anrufweiterschaltungen über die Kommandozeile schalten
Dynamische Anrufweiterschaltungen erlauben große Flexibilität (z.B. Umleiten aller anonymen Anrufer)

Unterstützte ISDN-Merkmale

2 ISDN-Verbindungen gleichzeitig
Anklopfen (Call Waiting)
Halten
Umstecken am Bus
Anrufweiterschaltung im Amt
Anrufweiterschaltung während Rufphase
Rufnummernunterdrückung (CLIR)
Anzeige von ISDN-Informationselementen
DTMF-Unterstützung
Konferenzschaltung
Vermitteln (ECT)

Sonstiges

Hinweise zu den anfallenden Telefonkosten

 

 

 

Suche  Impressum
 

Software im SoftGuide Softwareführer